#MdRzA (Mit dem Rad zur Arbeit)


Bildmaterial: ©iStock, Tom Merton
Bildmaterial: ©iStock, Tom Merton

Deutschland entdeckt das Radfahren neu – und wir machen natürlich mit!
Wie kann ich mehr Fitness in meinem Alltag unterbringen? Und das in dieser momentanen Situation? Ganz einfach: Mit dem Rad zur Arbeit. Und was, wenn ich zur Zeit von zu Hause aus arbeite? Dann zählen auch alle Fahrten mit dem Rad rund ums HomeOffice.

Es gibt also keine Ausreden!

Gerade in diesen Zeiten ist es für uns und unsere Gesundheit so wichtig, jede Form von Bewegung, möglichst an der frischen Luft, wahrzunehmen. Es hält uns fit, wir versorgen unseren Körper mit gesundem Sauerstoff und steigern dadurch unser Wohlbefinden.

Die Mitmachaktion und Teilnahme an „Mit dem Rad zur Arbeit“ ist kostenfrei! Allein im Kreis Uelzen gibt es derzeit über 35.000 Teilnehmer. Einzige Bedingung ist, dass man im Aktionszeitraum von Juni bis September, entweder allein oder zur gegenseitigen Motivation in einem virtuellen Team, mindestens 20 Tage radelt.

Der positive „Nebeneffekt“: Neben der Auslosung von vielen Sachpreisen, haben alle aktiven Teilnehmer durch das regelmäßige Radfahren effektiv etwas für die Gesundheit getan. Einfach registrieren, Radstrecke und Aktivtage (mindestens 20 Tage) eingeben und alle Leistungen im Blick behalten. Mehr Informationen: HIER KLICKEN.

Tel. 0581 75687

info@pflegedienst-ammann.de

Mitglied im Erfolgsfaktor Familie

Häusliche Kranken- und Altenpflege Dirk Ammann GmbH

Ernststr. 46 • 29525 Uelzen • Fax 0581 75685

Medizinproduktebeauftragte: Katja Bollmeier, k.bollmeier@pflegedienst-ammann.de


bpa
FaMi-Siegel
Initiative Arbeiten und Leben in Uelzen
RESIDIA Bad Bevensen
WH CARE